Schutzdecken


Bei der technischen Hilfeleistung entstehen durch den Einsatz von Rettungschere und -spreizer scharfe Ecken und Kanten an den Unfallfahrzeugen. Um diese scharfkantigen Teile zu sichern und Einsatzkräfte nicht zu gefährden ist im Rüstwagen ein Schutzdeckenset verlastet.

Das Set besteht aus verschieden größen Decken und Schutzkappen aus Kevlar. Die Decken “kleben” durch die eingarbeiteten Magneten an den Metallteilen und schützen so vor scharfen Ecken und Kanten. Die Kappen sind für die abgeschnittenen Säulen (z.B. A-Säule) vorgesehen.

kantenschutz